Unsere Schulsanitäter trainieren

 

täuschend echte Notfall-Übungen!

 

Eine Notfallübung der Schulsanitäter war angesetzt, damit die Aktiven auch gut im Training bleiben - Mimen waren dabei Lea (Schnittwunde + Hypovolämischer Schock = Schock durch Blutmangel oder/und Trauma) und Alex (Schock), die täuschend echte Wunde hat Schminker Marleen hergestellt.

 

Die anderen Sanis sollten sich bei der Versorgung der Verletzten auf bestimmte Bereiche der Versorgung fokussieren, später bei der Nachbesprechung dann erläutern, was die Einsatz-Sanis falsch gemacht hatten... Hier ein paar Bilder zur Übung:

 

saniuebung1

Alex unter Schock...

..............

 saniuebung2

.............

 saniuebung3

und auch Lea wird versorgt...

...........

 saniuebung4

.........

 saniuebung5

...........

 saniuebung7

ihre Wunde muss fachgerecht versorgt werden...

................

 saniuebung6

und die übrigen Sanis gucken ganz genau und kritisch zu...

...............

 

Hauptmenü

Developed in conjunction with Joomla extensions.

©Copyright Drei-Flüsse-Realschule Hann.Münden