Lesen ist cool! - Viele unserer Schüler

 

sind als Vielleser im Julius-Club dabeigewesen

 

 

Acht Wochen dauerte die jährliche Ferien-Lese-Aktion des Julius-Clubs, an der auch in diesem Jahr wieder sehr viele Schüler und Schülerinnen aus unserer Schule teilgenommen haben! sso00068 In dieser Zeit wird viel gelesen - aus einer großen Vorschlagsmenge von Neuerscheinungen für Kinder und Jugendliche kann man auswählen, und dann geht's los... Neben dem eigentlichen Lesen bietet der Julius-Club auch wöchentliche Aktivitäten an, sodass die Sommerferien aktiv und toll verlaufen, auch wenn man vielleicht nicht mit den Eltern verreist. In diesem Jahr wurde genäht, Waffeln gebacken, das Moor besucht und der Mündener Kanu-Club ebenfalls - fragt einfach eure Mitschüler, die teilgenommen haben! Sie alle bekamen ein Leser-Diplom bzw. wenn sie drei oder mehr Bücher gelesen haben, gab es ein "Vielleser-Diplom". Und dabei haben zwei von euch ganz besonders doll Gas gegeben (die Auswahl muss sehr gut und spannend gewesen sein!): Lilly aus der Kl. 9a hat tatsächlich 28 (!) Bücher in dieser Zeit gelesen, und Mikayl (ebenfalls Kl. 9a), der erst seit April an unserer Schule ist und überhaupt erst seit 10 Monaten Deutsch lernt, hat es auf sage und schreibe 6 Bücher gebracht!- Im Rittersaal des Welfenschlosses erhielten alle Teilnehmer der diesjährigen Aktion ihre Diplome und Preise, darüber hinaus wurden weitere Preise wie zum Beispiel coole Trinkflaschen und Rucksäcke ausgelost. - Hier seht ihr einige Bilder von der Feierstunde, die mit Musik von "Heinrich 2" unterstützt wurde:

 

IMG 6416

....

IMG 6418

 

 

Großes Interesse am Grundschülertag:

 

 Viele kamen und lernten uns kennen!

 

Bei den Vorbereitungen für den Info-Nachmittag für Grundschüler und ihre Eltern haben viele von euch mitgeholfen - und die Mühe hat sich gelohnt! Es kamen viele "Kleine" mit ihren Eltern und erlebten einen Schnupper-/Informationsnachmittag, der rundum ein Erfolg war! Die Eltern bekamen Informationen über unsere Schule mit einer Power-Point-Präsentation und Schulführungen mit Lehrern. (manche waren selbst schon Schüler bei uns und erkannten ihre alte Schule kaum wieder, so vieles ist neu geworden inzwischen).

Die Kleinen wurden aufgeteilt und in kleinen Gruppen von unseren Schülern herumgeführt, sodass sie verschiedene neue Fächer und Räume kennen lernen konnten. Dabei durften sie chemische Experimente ausprobieren, im PC-Raum am Smartboard Englisch ausprobieren, sich französisch begrüßen lernen, im Kunstraum ein Plakat gestalten und beim Werken ein Geschicklichkeitsspiel bauen und auch gleich ausprobieren, wie/ob es funktioniert... Außerdem stellten sich die Schulsanitäter und das Nachhilfeprojekt "Schüler helfen Schülern"  vor. Allen hat's gefallen (und auch den kleineren Geschwistern). Zum Abschluss gab's in unserer Küche weitere Gesprächsmöglichkeiten - und leckeren Kuchen, Kaffee und Kakao von unseren Abschlussschülern (das Sparschwein wird immer runder). Allen Helfern an dieser Stelle ein großes "Danke" für euer Engagement - ohne euch wär's nicht so toll geworden! merci

 

 

DSCI0050

...

DSCI0053

....

DSCI0058

.....

DSCI0072

.......

DSCI0075

......

DSCI0077

....

DSCI0083

........

 DSCI0087

.......

DSCI0089

...

DSCI0091

.....

DSCI0094

........

DSCI0098

..........

DSCI0195

.........

DSCI0198

........

DSCI0199

.......

 DSCI0204

.........

DSCI0212

...........

DSCI0216

............

DSCI0219

..........

DSCI0229

..............

 

Hauptmenü

Developed in conjunction with Joomla extensions.

©Copyright Drei-Flüsse-Realschule Hann.Münden