Potenzialanalyse und Schnupperpraktikum:
 
Achtklässler entdecken ihre Talente vor der Berufswahl
 

Auch in diesem Schuljahr haben wir unsere Potenzialanalyse für 8. Klassen außer Haus durchgeführt - diesmal mit der Möglichkeit, ein zweiwöchiges Schnupper-Praktikum in drei verschiedenen Bereichen anzuschließen! Die "Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung" (GAB) wird vom Landkreis Göttingen beauftragt und führt diese Kompetenzanalyse schon länger mit vielen Schulen des Landkreises durch. Unsere Schüler waren zwei Tage in den Räumen in der Kurhessenstraße, um dort in Einzel- und Gruppentrainings ihre Stärken zu entdecken und erstmals in Berufsfelder "hineinzuschnuppern". Im April folgte dann ein 14-tägiges Berufs-Schnupperpraktikum für jede/n Schüler/in in drei verschiedenen Berufsfeldern. Alle waren mit viel Freude, ernsthaft und konzentriert bei der Sache! Außerdem gibt es für jeden Schüler eine Auswertung der Potenzialanalyse und der Praktikumstage, die ihm individuelle Stärken zurückmeldet. Zu diesem Auswertungsgespräch können die Eltern auf Wunsch hinzukommen. - Hier einige Bildeindrücke von den ereignisreichenTagen in der GAB...

 
 
DSCI0035
.............
DSCI0037
..........
 IMG 8340
....
IMG 8341
....
 IMG 8342
....
IMG 8343
....
IMG 8344
....
IMG 8345
....
IMG 8346
....
IMG 8347

gab1
......
DSCI0003
....
gab2
....
gab3
.......
DSCI0004
......
 
DSCI0005
........
gab4
....
gab5
..........
gab6
.......
gab7
........
gab8

 gab9
...........
 gab10
.......
 gab11
........
DSCI0015
.......
 gab12
........
 gab13
.......
 gab14
..............
 gab15
.............
gab16

gab17 
..........
gab18 
..........
 gab19
.........
 gab20
......
 gab21
..........
gab22 
.........
 gab23
.......
DSCI0030
....

 gab24
....
gab25
....
gab26
....
gab27
....
gab28

 
Berufsinformationstage an der BBS: Unsere Neuntklässler
 
informierten sich über Berufsfelder

Auch im Schuljahr 2016/17 besuchen die 9. Klassen an drei Mittwochvormittagen die BBS im Auefeld zu den dort stattfindenden Berufsinformationstagen. Sie wurden aufgeteilt und lernten die verschiedenen Abteilungen dieser Berufsbildenden Schule kennen:

  • Sozialassistenz
  • Ergotherapie
  • KFZ-Technik
  • Elektrotechnik
  • Metalltechnik
  • Holztechnik
  • Bautechnik
  • Wirtschaft und Verwaltung

Alle Schüler erhielten Einblick in die Berufsfelder, in die Art der Ausbildung und lernten die BBS im Auefeld von innen kennen. Fazit: Einige Schüler fanden Bereiche, in denen sie sich weiter orientieren wollen, andere stellten fest, dass dies auf keinen Fall in Frage kommt und suchen sich einen Praktikumsplatz in anderen Berufsfeldern. Auf jeden Fall aber waren die drei Vormittage sinnvoll und informativ...

DSCI0007 

...............

 DSCI0008

......................

                      DSCI0009
.....................
DSCI0010
...........................
DSCI0011
.................
DSCI0012
..................
DSCI0014
...................
DSCI0015
.................

DSCI0016


......

DSCI0017

....

DSCI0019

....

DSCI0020

...

DSCI0021

....

DSCI0022

....

DSCI0023

....

DSCI0024

....

DSCI0025

....

DSCI0026

....

DSCI0027

....

DSCI0029

....

DSCI0030

....

DSCI0031

....

DSCI0032

....

DSCI0036

....

DSCI0034

..

DSCI0037

 

 

Unsere Hilfen bei der Berufsfindung:
 

Die Einbeziehung der Berufsberatung findet bei uns vor allem in der neunten und zehnten Klasse statt. Dabei ist die Berufsberaterin/der Berufsberater der Agentur für Arbeit oder ein Vertreter einer privatwirtschaftlichen Berufsvermittlung mit Informationsstunden in der Schule beteiligt und informiert auch über die regelmäßig stattfindenden Einzelberatungen sowie über die anderen möglichen Hilfeleistungen der Berufsberatung bei der Berufswahlvorbereitung.

Außerdem nehmen alle 9. Klassen regelmäßig  in den Berufsbildenden Schulen im Auefeld an den Berufsfindungstagen teil und fahren zum Schuljahresbeginn ins BIZ nach Göttingen.

Für die 10. Klassen findet zeitnah zur Bewerbungsrunde am Anfang des Schuljahres ein Bewerbungstraining statt.

 
Potenzialanalyse und Schnupperpraktikum:
 
Achtklässler entdecken ihre Talente vor der Berufswahl
 

In diesem Schuljahr haben wir erstmals außer Haus unsere Potenzialanalyse für 8. Klassen durchgeführt - diesmal mit der Möglichkeit, ein zweiwöchiges Schnupper-Praktikum in drei verschiedenen Bereichen anzuschließen! Die "Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung" (GAB) wird vom Landkreis Göttingen beauftragt und führt diese Kompetenzanalyse schon länger mit vielen Schulen des Landkreises durch. Unsere Schüler waren zwei Tage in den Räumen in der Kurhessenstraße, um dort in Einzel- und Gruppentrainings ihre Stärken zu entdecken und erstmals in Berufsfelder "hineinzuschnuppern". Im April folgte dann ein 14-tägiges Berufs-Schnupperpraktikum für jede/n Schüler/in in drei verschiedenen Berufsfeldern. Alle waren mit viel Freude, ernsthaft und konzentriert bei der Sache! Außerdem gibt es für jeden Schüler eine Auswertung der Potenzialanalyse und der Praktikumstage, die ihm individuelle Stärken zurückmeldet. Zu diesem Auswertungsgespräch können die Eltern auf Wunsch hinzukommen. - Hier einige Bildeindrücke von den ereignisreichenTagen in der GAB...

 
 
DSCI0035
.............
DSCI0037
..........
 
DSCI0001
......
DSCI0003
.......
DSCI0004
......
DSCI0005
........
DSCI0006
..........
DSCI0007
.......
DSCI0008
........
DSCI0009

 DSCI0010
...........
DSCI0011
.......
DSCI0013
........
DSCI0015
.......
DSCI0016
........
DSCI0017
.......
DSCI0018
..............
DSCI0019
................
DSCI0020
 DSCI0022
..........
DSCI0023
..........
DSCI0024
.........
DSCI0025
......
DSCI0026
..........
DSCI0027
.........
DSCI0028
.......
DSCI0030
...........
DSCI0031

 DSCI0033
..........
DSCI0040
............
DSCI0042
.......
DSCI0043
......
DSCI0044
................
DSCI0046
 
......
 
.......
..........
 
...........
 

 
 
..........
 
.........
 
.......
 
......
 
..........
 
........
.......
 
.......
 
.......
 
.......
 
.........
 
 

 
Berufsinformationstage an der BBS: Unsere Neuntklässler
 
informierten sich über Berufsfelder

 

Auch im Schuljahr 2016/17 besuchen die 9. Klassen an drei Mittwochvormittagen die BBS im Auefeld zu den dort stattfindenden Berufsinformationstagen. Sie wurden aufgeteilt und lernten die verschiedenen Abteilungen dieser Berufsbildenden Schule kennen:

 

  • Sozialassistenz
  • Ergotherapie
  • KFZ-Technik
  • Elektrotechnik
  • Metalltechnik
  • Holztechnik
  • Bautechnik
  • Wirtschaft und Verwaltung

 

Alle Schüler erhielten Einblick in die Berufsfelder, in die Art der Ausbildung und lernten die BBS im Auefeld von innen kennen. Fazit: Einige Schüler fanden Bereiche, in denen sie sich weiter orientieren wollen, andere stellten fest, dass dies auf keinen Fall in Frage kommt und suchen sich einen Praktikumsplatz in anderen Berufsfeldern. Auf jeden Fall aber waren die drei Vormittage sinnvoll und informativ...

 

 

Hauptmenü

Developed in conjunction with Joomla extensions.

©Copyright Drei-Flüsse-Realschule Hann.Münden